top of page

LANGLAUF MASTERS SCHWEIZERMEISTERSCHAFTEN

Frühlingshafte Verhältnisse, Sonne und motivierte Teilnehmerinnen und Teilnehmer haben Mitte März um den Masters-Schweizermeistertitel gekämpft.

Am Samstag, 16. März 2024 fand in Klosters die Langlauf Masters Schweizermeisterschaft statt. Rund 50 Teilnehmende haben am Rennen teilgenommen und die gute und gesellige Atmosphäre im Anschluss beim Mittagessen genossen.

Gewonnen hat das 10km Skating-Rennen bei den Damen die Lokalmatadorin Seraina Boner mit einer Zeit von 0:34:58 und bei den Herren Nicola Defila aus dem Engadin mit einer Zeit von 0:29:42. Traditionell gebührt bei Masters-Rennen immer auch grossen Respekt gegenüber den ältesten Startenden: Dies war mit Jahrgang 1942 Alois Kiser und bei den Damen Rosita von Wyl-Balzer mit Jahrgang 1947.

Die Veranstaltung wurde mit grosser Unterstützung der Männerriege Klosters sowie einem Teil des Organisationsteams des Masters World Cups, welcher im kommenden Jahr stattfindet, organisiert. Klosters konnte sich organisatorisch im besten Licht zeigen im Hinblick auf den Masters World Cup, welcher inoffiziell auch Senioren-Weltmeisterschaft genannt wird.



Commentaires


bottom of page